Sommer

Im Sommer zeigt sich unser Dorf von seiner bunten Seite, mit blühenden Bergwiesen, klarem Himmel und einem angenehmen Licht. Abends laden die Sonnenuntergänge, das sprichwörtliche Alpenglühen, zum Träumen ein. Die meist angenehm frischen Temperaturen sind die beste Zutat für einen erholsamen Schlaf.

Tagsüber bietet unsere Natur in unserer Gegend ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Der Bregenzerwald hat für jedes Können und Alter ein Angebot: Leichte Wanderungen können unsere Gäste direkt vom Berghof aus starten. Profis können zu mehrstündigen Gipfeltouren aufbrechen, auch mehrtägige Hüttenwanderungen sind von Mellau aus bequem möglich.

Die neue Mellaubahn:

Eine moderne Seilbahn, die im Sommer 2015 eröffnet wurde, bringt Wanderer hoch auf die „Roßstelle“ (1392 m) – so spart man sich die Kraft für den Berg. Die Roßstelle ist ein guter Einstieg in das vielseitige Wandergebiet von Mellau. (Mellaubahn, Hinterbündt 380, 6881 Mellau, T +43 (0)5518 22 22, www.mellau-damuels.at)

Ein Besuch auf einer Alpe (Alm) ist etwas Besonderes im Bregenzerwald. Die Region ist international bekannt für ihren würzigen Käse aus Alpenmilch. Genießen Sie eine Jause aus Käse, Alpspeck, Butter und dazu ein Glas frische Milch.

In Mellau kann man aber nicht nur hervorragend in die Berge gehen.

  • Schwimmbad: Direkt am Mellenbach liegt das Mellauer Dorfschwimmbad: 3 m Sprungturm, Sportbecken, großes Nichtschwimmerbecken mit Rutsche, Planschbecken für die Kleinsten. Große Liegewiese, Schaukel, Tischtennistisch und Tischfußball.
  • Golf: Golfen in den Bergen ist ein besonderes Erlebnis. Im Weißach-Tal, umgeben von sanften Hügeln mit alten Baumgruppen und naturbelassenen Wiesen, liegt der Bregenzerwälder Golfplatz mit 18 Bahnen (für alle Spielstärken).
  • Mountainbiken und E-Biken: Im Bregenzerwald gibt es einige Mountainbike-Strecken. Ein Radweg führt von Ort zu Ort und lädt zu einer Erkundung unseres Tals ein (30 km, Höhendifferenz ca. 350 m; Mellau liegt auf halber Strecke). Räder (auch E-Bikes!) können in Mellau ausgeliehen werden. (Sport Broger, Tempel 305, 6881 Mellau, +43 (0)5518 22 40, www.sportbroger.at). Fahrräder können auch beim Tourismusbüro ausgeliehen werden.
  • Wälderbähnle: Die Museumsbahn ist nicht nur etwas für Kinder. Die Fahrt mit der historischen Eisenbahn startet von Bezau aus und endet in Schwarzenberg. (Bregenzerwald-Museumsbahn, Bahnhof 147, 6870 Bezau, T +43 664 466 23 30, www.waelderbaehnle.at)
  • Schubertiade: Die Schubertiade Schwarzenberg gilt als das bedeutendste Schubert-Festival der Welt. Schwarzenberg ist einer unserer Nachbarorte (10 Fahrminuten entfernt). Die Musik Schuberts, vorgetragen von erstklassigen Musikern, vor der Kulisse einer atemberaubenden Berglandschaft, ist ein einmaliges Erlebnis – nicht nur für Liebhaber von klassischer Musik. Achtung: Karten sollten früh genug reserviert werden. (Schubertiade GmbH, T +43 (0)5576 72091, www.schubertiade.at). Während der Schubertiade gibt es einen Shuttlebus von Mellau nach Schwarzenberg.
  • Auch der wöchentliche Veranstaltungskalender des Tourismusbüros bietet Abwechslung.