Die Gastgeber

Der Berghof ist kein Hotel und keine Pension. Er ist ein moderner Bregenzerwälder Bergbauernhof. Etwas salopp gesagt, sind wir eine große Berghütte mit viel Komfort, eine Art Ferienhaus mit Hüttencharakter. Seit 2003 vermietet Ursula Gridling den Berghof an Urlauber. Die engagierte Hofbesitzerin selbst wohnt mit ihrer Familie nicht weit entfernt. Die Gäste werden von Ursula mit einem Willkommensgeschenk begrüßt, wie Blumen und kulinarische Kostproben aus der Genussregion Bregenzerwald.

Ihre Hobbys teilt sie mit ihren vier Kindern: Skifahren, Skitouren, Klettern, Mountainbiken, Wandern und das Vereinsleben im Dorf (Freiwillige Feuerwehr, Rotes Kreuz, Trachtengruppe, Älpler). Ihre beiden älteren Töchter sind geprüfte Skilehrerinnen. Wer nach dem richtigen Gipfel im Sommer oder nach der passenden Skiabfahrt im Winter sucht, muss nicht googeln – sondern bekommt gerne Tipps von der Familie Gridling. Der Hof zählt viele Stammgäste, aus denen Freunde geworden sind.

Auf dem Berghof fühlen sich alle wohl, die gerne in der Natur sind, es ruhig mögen und sich dem Pulsschlag der heimeligen Umgebung anpassen – und die der Stall, der sich im rückwärtigen Teil des Gebäudes befindet oder vereinzelte landwirtschaftliche Arbeiten im Feld, nicht stört.

Übrigens: Auch die Tiere machen gelegentlich Urlaub – im Sommer sind sie auf der Alpe (Alm).